ARD-Weltspiegel: Wie Yussuf eine neue Armprothese bekam
Sonntag, 13.12.15 um 19:20 Uhr: Reportage über einen achtjährigen palästinensischen Jungen

Im Juni begleitete ein ARD-Team den palästinensischen Jungen Yussuf, der seit Geburt nur einen Arm hat. Die Weltspiegel-Reportage über das Schicksal des Jungen aus Hebron hatte eine solche Wirkung, dass viele Zuschauerinnen und Zuschauer den ARD-Korrespondenten Markus Rosch anschrieben und mit Spenden helfen wollten. Markus Rosch bat darauf die Grünhelme, die Spenden für den achtjährigen Yussuf zu sammeln.

Durch die vielen Spenden, unsere Bemühungen und die Arbeit der deutschen Organisation Lifegate konnte nun in Israel eine Armprothese für Yussuf angefertigt werden. Israel-Korrespondent Markus Rosch war dabei, als der künstliche Arm von einem israelischen Spezialisten in Tel Aviv angepasst wurde. Der Bericht wird am Sonntag um 19:20 Uhr im ARD-Weltspiegel ausgestrahlt.

Sendetermin: Sonntag, 13.12.15 um 19:20 Uhr
Sender: Das Erste / ARD-Weltspiegel
Informationen zur Sendung: Hilfe für Yussuf

Da Yussuf schnell wächst, muss außerdem damit gerechnet werden, dass die Prothese ungefähr im Jahreswechsel ausgetauscht werden muss. Über den Fortgang dieses Projektes werden wir weiter über die Website der Grünhelme berichten.

Beitrag über den Palästinenserjungen Yussuf auf unserer Website:

Yussuf hat seine erste Prothese! Der Wettkampf um einen 8-jährigen Palästinenserjungen

 

Posted in Palästina