Benefizveranstaltung der Vietnamesen, die am Gymnasium Altensteig gelernt hatten
4.130,- Euro für das Grünhelme-Projekt in Nador/Marokko gesammelt

04.08.2015_1Am 4. Juli 2015 trafen sich ehemalige Schüler in der Markthalle in Altensteig, die vor Jahren gemeinsam im Christlichen Jugenddorf gelebt und dort in Deutsch und dann auch in anderen Fächern unterrichtet wurden. Das wäre ein übliches Ehemaligen treffen gewesen, wie es in deutschen Landen sehr häufig vorkommt. Aber es war weit mehr als das: es waren nämlich vietnamesische Ehemalige. Sie alle waren mit der Cap Anamur und damit mit Mitteln der deutschen Unterstützer der Cap Anamur gerettet worden. Und Vietnamesen haben die Angewohnheit, dass sie sich nicht nur um sich selbst kreisen, sondern immer auch etwas für andere tun.

Das eine ist: Alle Feste und Wiedersehensgelegenheiten der Vietnamesen sind DANKESCHÖN Feste, auf denen immer auch für Menschen gesammelt wird, die heute – im Jahr 2015 – in Not sind. Das zweite: Vietnamesen sind großzügig. Und wenn dann mal gesammelt wird, dann wissen wir Grünhelme, kommt immer eine großartige Summe zusammen. So war es auch hier. Denn die Vietnamesen hatten von unserem Projekt in Nador/Marokko erfahren, das möglicherweise ausgedehnt werden kann, und einem weiteren Projekt im Senegal. Sie sammelten die Summe von 4.130,- Euro für die Grünhelme-Projekte.

Es wurde eine wunderbare Ehrung der ehemaligen Lehrer, die da erschienen waren. Lehrer, die in Deutschland mittlerweile nicht mehr die Hochachtung bekommen, die sie verdienen, wurden hier auf der Bühne der Marktgrafenghalle gefeiert. Es war eine rührende Gelegenheit zu erleben, wie Vietnamesen – längst Deutsche geworden – sich noch einmal dreißig Jahre nach der Schulleistung bei ihren Lehrern und Direktoren bedanken. Ich kann mir vorstellen, dass so etwas in meinem Land nicht so häufig geschieht.

Dann kam noch hinzu, dass neben den Honoratioren der Stadt und der Gemeinde Altensteig auch einer ihrer hervorragenden Bürger da waren, der Staatssekretär im Bundeministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Hans-Joachim Fuchtel, den die Grünhelme auch schon lange kennen, weil er uns manchmal behilflich sein musste bei der Visavergabe für das Land Mauretanien, in dem der Staatssekretär mit einer privaten Organisation ebenfalls gearbeitet hatte.

Wir Grünhelme sind immer sehr dankbar für diese schöne Geste, mit der die neuen vietnamesischen Mitbürger sich immer wieder für die Not in anderen Erdteilen begeistert erwärmen lassen. Danke, Huy-Hung Nguyen in Kornwestheim, für dieses sehr schöne Wiedersehen in Altensteig – und die 4.130,- Euro auf unserem Konto.

Posted in Mitteilungen