120 Meter lange Seilbahn sorgt für Entlastung
Nepal: Materialtransport im Bergdorf Pauwa

Die Grünhelme-Seilbahn im Bergdorf Pauwa ist fertig. In den nächsten Wochen soll mit Hilfe der 120 Meter langen Seilbahn schweres Material zu den besonders abgelegen Häusern transportiert werden. In Pauwa, im Distrikt Kavrelanchok, haben die Grünhelme mittlerweile 50 Häuser gebaut. Nach einem Jahr handfester Hilfe ist für uns klar, dass die Unterstützung weitergehen muss. Zu groß ist die Zahl der verlassenen Bergdörfer, die kaum auf internationale Hilfe hoffen können. Die Grünhelme sind ebenfalls in der Region Sindupalchuk aktiv und bauen dort das Dorf Pulping wieder auf.

Posted in Nepal