„Weder furchtsam noch tollkühn“
Denkmal für Rupert Neudeck von „seinen“ Vietnamesen in Troisdorf enthüllt

20180512-Einweihnung Denkmal Rupert (34)_kleinMehr als 11.000 Vietnamesen wurden von der Cap Anamur gerettet und ein Großteil von Ihnen hat inzwischen in zweiter und dritter Generation in Deutschland eine Heimat gefunden. Aber die Dankbarkeit und Freundschaft gegenüber Rupert und Christel Neudeck ist immer noch so wie am ersten Tag.

Und so haben die Vietnamesen für Rupert ein Denkmal in Troisdorf errichtet das am 12. Mai im Rahmen einer sehr ergreifenden Veranstaltung enthüllt wurde, bei der unter anderem Wolfgang Schäuble an Ruperts radikalem Einsatz für Menschen in Not erinnerte (Hier geht es zur wundervollen Rede von Wolfgang Schäuble).

Und ganz im Sinne Ruperts haben die Vietnamesen wie selbstverständlich mehr als 40.000 Euro für die Arbeit der Grünhelme und von Cap Anamur gesammelt. Dafür vielen Dank!!

Wir sind stolz auf das Vertrauen und die Freundschaft von „Ruperts“ Vietnamesen.

Die Grünhelme

Posted in Mitteilungen