Geflüchtete

Mit Einfallsreichtum durch die Not

2021-02-28T21:42:39+01:00

Seit Anfang Dezember ist Tischler Fabian Metzger aus Rettigheim in Baden-Württemberg für die Ausbildung in unserem „Tischlern for Future“-Projekt im Libanon verantwortlich. Bei seiner Arbeit bekommt er hautnah die Lebensumstände der Geflüchteten mit – aber auch ihre kreative Ader. Auf die Frage eines Freundes, wie es momentan in Aarsal aussieht, habe ich geantwortet: „In Aarsal ist es so ruhig und normal wie in Malsch.“ Malsch ist ein kleiner Ort im Kraichgau, die Gegend im Südwesten Deutschlands, aus der ich komme. Meine Antwort war nicht ohne Ironie, und dennoch erlebe ich den Alltag in Aarsal nach gut zwei [...]

Mit Einfallsreichtum durch die Not2021-02-28T21:42:39+01:00

Libanon versinkt im Corona-Chaos

2021-01-16T21:57:16+01:00

Wer dachte, im Libanon kann es nicht schlimmer werden, hat sich gewaltig getäuscht. Explosion, drohender Staatsbankrott, hohe Arbeitslosigkeit und jetzt versinkt das Land im Corona-Chaos. Trotz der massiven Hilfe aus dem Ausland sind in Libanons Hauptstadt Beirut auch fünf Monate nach der Explosion nach wie vor viele Häuser ohne Fenster, was zum großen Teil damit zusammenhängt, dass es kein einheitliches Vorgehen, geschweige denn eine Koordinierung der Wiederaufbauarbeiten gibt. Die Unfähigkeit, diese Krise zu meistern, steht sinnbildlich für das Unvermögen, das Land vor dem Bankrott zu retten. Das Land ist am Boden, es werden dringend Gelder aus dem [...]

Libanon versinkt im Corona-Chaos2021-01-16T21:57:16+01:00

Im Schnee gegen die Hoffnungslosigkeit

2020-08-09T21:21:52+02:00

Der Winter neigt sich dem Ende, doch eine Verbesserung für die syrischen Geflüchteten im Libanon ist weiterhin nicht in Sicht. Die Grünhelme setzten sich nun verstärkt im Bereich Bildung und Ausbildung ein. Bis zu achtzig Zentimeter Neuschnee fielen in manchen Nächten des Januar und Februar auf das nordostlibanesische Städtchen Aarsal. Hier, in Sichtweite zur syrischen Grenze, leben noch immer mehr als 50.000 syrische Geflüchtete über den ganzen Ort verteilt. Der Winter ist die härtest Zeit für diese Menschen, denen ihre Heimat vor Augen, aber doch so fern ist. Die Wände der kleinen Behausungen bestehen aus nicht mehr [...]

Im Schnee gegen die Hoffnungslosigkeit2020-08-09T21:21:52+02:00

GESCHENKSPENDE

    Spendenquittung (Pflichtfeld)
    Ja, ich möchte eine Spendenquittung.Nein, ich möchte keine Spendenquittung.

    Wie soll die Spenden-Urkunde versendet werden (Pflichtfeld)
    als PDF per E-mailals Ausdruck per Post

    Nach oben